Schulprofil Personelles Beratung und Hilfsangebote Infos Kontakt Förderverein

Hilfsangebote bei Depressionen

Um bei psychischen Erkrankungen, insbesondere Depressionen und Angststörungen, eine frühe Diagnose und die entsprechende Therapie zu ermöglichen, ist es wichtig, Wege zu geeigneten Beratungseinrichtungen aufzuzeigen.

Innerschulisch und außerschulisch gibt es Personen und Einrichtungen, an die sich Kinder und Jugendliche sowie Erziehungsberechtigte wenden können.


RSB:

Jede Lehrkraft deines Vertrauens

Der Schulpsychologe: Herr Dubowy
Offene Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler: montags und freitags 2. Pause
Weitere Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung telefonisch unter 06095-99882-190 oder per Email unter schulpsychologie@rs-bessenbach.de

Der Beratungslehrer:
Herr Uhlig
Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung
telefonisch unter 06095-99882-0 oder per Email unter uhlig@rs-bessenbach.de

Außerschulisch:

Kinderärzte, Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychologische Psychotherapeuten und Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Psychotherapeuten:
Suche über KVB
Tel. 0931- 307-0 Staatliche Schulberatungsstelle Würzburg: E-Mail
mail@schulberatung-unterfranken.de; Tel. 0931 – 7945 410

Erziehungsberatungsstelle
Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern in Aschaffenburg:
E-Mail: info@caritas-aschaffenburg.de;
Tel. 06021 - 392301
Online Beratung der Erziehungsberatungsstellen: www.bke.de

Nummer gegen Kummer:
116 111 oder 0800 – 1110888 (Kinder und Jugendtelefon); 0800 – 1110550 (Elterntelefon); www.nummergegenkummer.de (Online Beratung)

Telefonseelsorge:
kostenlose und anonyme Beratung rund um die Uhr www.telefonseelsorge.de; Tel.: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

Notruf: 112