Anmeldung und Übertritt 21/22 Wahlpflichtfächergruppen an der Realschule TdOT online Schulprofil Personelles Infos Beratung und Hilfsangebote Offene Ganztagesschule Elternbeirat RSB intern Kontakt Förderverein

Religion

Evangelische Religion

"Fragen nach Gott und der Welt" - so kann am Besten überschrieben werden, worum es im Fach Evangelische Religion an der Realschule geht. Kinder und Jugendliche fragen nach Gott, dem Glauben und dem Sinn menschlichen Lebens. Im Religionsunterricht suchen wir gemeinsam nach Antworten. Denn diese Fragen gehören zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit und bieten die Chance der religiösen Bildung.
Im Einzelnen geht es um Fragen wie: "Wer bin ich?", "Was glaube ich?", "Darf ich alles, was ich kann?", "Wie gelingt Gemeinschaft?", "Was glauben die anderen?", "Wie wird die Zukunft gut?" 
Wenn es sich ermöglichen lässt, werden auch Unterrichtsgänge unternommen. Zum Beispiel beim Thema "Zeichen des Glaubens" in der 5. Klasse zur evangelischen Kapelle in Unterbessenbach. Dort erkunden wir, was zu einer evangelischen Kirche gehört und was es bedeutet.
Gerhard Scheller, Pfr.

Exkursion in die Unterbessenbacher Kapelle

Katholische Religion

In diesem Fach setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit elementaren Fragen des Lebens und des Glaubens auseinander und blicken zudem über den eigenen Tellerrand hinaus, auf die verschiedenen Weltreligionen.

Das Fach bietet neben der reinen Wissensvermittlung zu elementaren Glaubensfragen und ethischen Fragestellungen aber auch noch etwas ganz anderes: ZEIT …, um es in den Worten des Predigers Salomo (Kohelet) zu sagen: Alles hat seine Zeit.

ZEIT …
um über sich oder sein Leben einmal nachzudenken und zu sich selbst zu finden.

ZEIT … Aspekte der Weltgeschichte und aktuelle Ereignisse zu reflektieren.

ZEIT … um sich auch mit schwierigen und unbequemen Themen auseinanderzusetzen.

ZEIT … zum Fragen stellen und diskutieren.

ZEIT … sich auszuprobieren, kreativ zu sein und sich auf andere einzulassen.

ZEIT … um auch einmal zu entspannen und zur Ruhe zu kommen.

ZEIT … für Gottesdienste, Adventsmeditationen, Weihnachtskonzerte, Exkursionen u.v.m.

Fächer