Staatliche Realschule Bessenbach

Ludwig-Straub-Straße 11, 63856 Bessenbach   06095 — 99882–0

Aktuelles

Archive

Waldtag an der RSB

Am 26.Mai unter­nahmen die Schü­le­rinnen und Schüler der 6. Jahr­gangs­stufe eine Exkur­sion zu einem nahe­ge­le­genen Wald­stück und konnten dort verschie­dene Aufgaben rund um das Thema “Wald” lösen.

Unter­frän­ki­sche Robotik-Meis­ter­schaft an der RSB

Real­schule Bessen­bach richtet erneut unter­frän­ki­sche ROBOTIK-Meis­­ter­­schaft aus Am Dienstag, den 23.05.2023, trafen sich zahl­reiche Robotik-Mann­­schaften der unter­frän­ki­schen Real­schulen in Bessen­bach, um sich dort in der Aula mit ihren Robo­tern zu präsen­tieren. Bereits zum dritten Mal konnte die unter­frän­ki­sche Robotik-Meis­­ter­­schaft unter der Gesamt­or­ga­ni­sa­tion von Daniel Cura (RS Markt­hei­den­feld) und vor Ort unter­stützt von Alex­andra Köhler an der Real­schule Bessen­bach ausge­richtet werden. […]

City­lauf 2023

City­lauf 2023: 27 Schü­le­rInnen unserer Schule (Jahr­gangs­stufe 5/6) nahmen teil. Große Aufre­gung, aber alle erreichten das Ziel. Sieger­eh­rung folgt. Bester Läufer: 6:41 min, beste Läuferin: 8:31 min. Beson­dere Erwäh­nung für Mari­ella Tobis, die trotz Bein­pro­these mitlief. Super Leis­tung! Auf nächstes Jahr freut sich die Fach­schaft Sport!

Virtu­elle Lesung mit Cornelia Funke

Cornelia Funke las aus „Tinten­herz“, dem ersten Teil der Tinten­welt-Trilogie. Zwei fünfte und zwei sechste Klassen der RSB hatten sich hierfür ange­meldet und warteten geduldig auf den Beginn der Lesung, während sich die Schrift­stel­lerin auf ihrem Bauernhof in Italien in einem Sturm befand und die Verbin­dung leider immer wieder abriss.

Zum Glück war Frau Funke dann doch zu hören und zu sehen und die Schü­le­rinnen und Schüler lauschten gespannt dem Aben­teuer von Meggie und ihrem Vater Mo.

Als renom­mierte und äußerst beliebte Autorin unter­schied­li­cher Kinder- und Jugend­ro­mane ist Cornelia Funke sowohl bei Kindern, Teen­agern und Erwach­senen bekannt. Ihre Tinten­herz-Reihe gilt als Lite­ratur, die alle Alters­klassen anspricht, und kann neben vielen anderen Büchern der Schrift­stel­lerin in der RSB-Schü­ler­bi­blio­thek ausge­liehen werden.

Lesescouts vermit­teln Lesefreude

Aufge­regt betraten die Lesescouts der Real­schule Bessen­bach — eine Schü­ler­gruppe, die sich einmal wöchent­lich in der Schü­ler­bi­blio­thek trifft — mit ihrer betreu­enden Lehr­kraft Jennifer Klein am Montag vor den Oster­fe­rien den Kinder­garten St. Georg in Keil­berg. Im Kinder­garten ange­kommen, teilten sich die Lesescouts in drei Gruppen auf, um in unter­schied­li­chen Räumen einer kleinen Gruppe Kinder­gar­ten­kinder die vorbe­rei­teten Geschichten vorzu­lesen. In […]

Güte­siegel für RSB-Schulbibliothek

Am Donnerstag vor den Oster­fe­rien (30.03.2023) wurden in der Inter­na­tio­nalen Jugend­bi­blio­thek auf Schloss Bluten­burg in München 36 baye­ri­sche Schul­bi­blio­theken aller Schul­arten ausge­zeichnet, die in beson­derer Weise die Lese‑, Medien‑, und Infor­ma­ti­ons­kom­pe­tenz von Schü­le­rinnen und Schü­lern fördern. Die Schul­ge­mein­schaft der Staat­li­chen Real­schule Bessen­bach freut sich und ist stolz, für ihre Biblio­thek diese Auszeich­nung – zum wieder­holten Mal – erhalten zu haben. Die […]

Filter­blasen im Fokus

Minis­terin Gerlach besucht Real­schule Bessen­bach — Wie beein­flussen Algo­rithmen und Desin­for­ma­tion unsere Meinungs­bil­dung? Diese Frage stand im Mittel­punkt eines Work­shops an der Staat­li­chen Real­schule Bessen­bach, an dem auch die baye­ri­sche Digi­tal­mi­nis­terin Judith Gerlach teil­nahm. Sie lobten das Projekt Buzzard, das Jugend­li­chen verschie­dene Perspek­tiven auf aktu­elle Themen bietet und sie unter­stützt, Filter­blasen zu durch­bre­chen. Die Staat­liche Real­schule Bessen­bach ist Projekt­part­nerin des […]

Schu­lungs­tage der Klassencoaches

In Hobbach trai­nieren die Klas­sen­coa­ches zahl­reiche Kompe­tenzen Das Projekt “Klas­sen­coa­ches” ist seit nunmehr vier Jahren fester pädago­gi­scher Bestand­teil des Werte­kon­zepts der Real­schule Bessen­bach. In kleinen, jahr­gangs­stu­fen­ge­mischten Teams halten die Klas­sen­coa­ches — Schü­le­rinnen und Schüler der Jahr­gangs­stufen 8 bis 10 — circa alle vier Wochen eigen­ständig Klas­sen­rats­stunden in den ihnen zuge­teilten 5. und 6. Klassen. In diesem Schul­jahr star­teten die Klassencoaches […]